Fritz Panzer

geboren in Judenburg 1945

1959 bis 1961: Besuch der Kunstgewerbeschule in Graz, danach 2 - jähriger Besuch der Kunstschule in Linz

1964 bis 1971: Akademie der Bildenden Künste in Wien bei Gütersloh, Mikl, Hollegah

1972 bis 1976: ständiger Wohnsitz in Italien (Rom, Orvieto), danach 2 - jähriger Aufenthalt in den UA (Los Angeles)

1979 bis 1998: Wohnsitz in der Steiermark (Prenning - Deutschfeistritz), danach 2 - jähriger Aufenthalt in Berlin

seit 2000: Wohnsitz in Wien

-> zahlreiche Ausstellungen im in - und Ausland, u.a. 1998, Kulturhaus der Stadt Graz; 2000, Galerie und Kunstargentur Pohl, Berlin; 2003, MAK, Wien